Jetzt gehts los

Jetzt gehts los

Es war ein hartes Stück Arbeit aber nun haben wir endlich einen ersten Wurf fertig gestellt - unseren Prototypen. Leider kann der bei weiten noch nicht alles was wir gerne wollen was er alles kann, deswegen machen wir zuerst mal eine Liste was er schon alles kann und was wir Stück für Stück nachreichen wollen.

Was wir jetzt können


  • Wir können Items und Indicators suchen (Wer sich darunter nichts vorstellen kann, sollte vielleicht das Video mit unserem Praktikanten ansehen - oder siehe unten)
  • Items und Indicators als Linie zeichnen
  • Die Zeitfenster sowie die Farben und Panels anpassen und sogar die x und y Achsen bestimmen. Man kann damit auch so verrückte Sachen machen wie z.b.das hier
  • Modelle speichern, bearbeiten und kopieren
  • Man kann sich befreunden, Nachrichten senden und jemandem oder einem Modell folgen
  • Dann haben wir noch ein Forum für Fragen, Wünsche und Beschwerden
  • Und natürlich kann man weiterhin unsere Blogs lesen


Hier noch unser letztes Video - quasi zum aufwärmen


Was wir können wollen


Strukturbrowser


Bisher können wir Items und Indicators suchen, aber wirklich spannend wird es wenn wir auch die Struktur durchsuchen können. Damit ist gemeint, dass man die Beziehungen zwischen den Items erforschen kann. Man kann sich das ein bisschen vorstellen wie Google Maps. Man sieht erstmal die Welt. Dann kann man hineinzoomen und erkennt die einzelnen Staaten und wenn man weiter zoomt erkennt man Autobahnen und Flüsse usw. bis man den Pool der Nachbarn sehen kann. Und man kann nach Restaurants und Strassen suchen. So ähnlich wird unser Strukturbrowser wohl aussehen, nur dass es bei uns keine Restaurants und Flüsse sind.

Browsers und Tablet Kompatiblität


Vordergründig haben wir für den Desktop Firefox und Chrome Browser entwickelt, die Seite ist derzeit also weder für Toch Devices noch für den Internet Explorer optimiert. Die wollen wir natürlich alsbald nachholen (IE10up versteht sich *g*).

Verschiendste Chart Typen


Das Charting Framework steht und das erste was es gelernt hat ist Linien zeichnen. Wir wollen natürlich auch Balken, Punkte, Bubble, Candle-Sticks und viele mehr zeichnen können bis hin zu benutzerdefinierten Typen, welche versierte User selber Scripten können.

Formeln


Einerseits wollen wir ein grosses Repertoire an gängigen Funktionen zur Verfügung stellen wie gleitende Durchschnitte, Korrelationen usw. Andererseits sollen aber auch selber Formeln eingegeben und verwendet werden können. Hier werdet ihr sicher nicht zu kurz kommen und auch hier wollen wir den Cracks unter euch ein Plugin-System anbieten, um die Funktionen zu erweitern.

Animationen


Statische Bilder sind halt eben statisch, viel cooler wäre es wenn man Informationen animieren könnte. Deswegen ist das ein ganz grosser Punkt auf unserer Liste. Man gewinnt dadurch eine weitere Dimension und kann so Sachen machen wie z.b. sowas oder sowas.

Strategien, Backtesting Simulationen und Signale


Aus den verwendeten Datenreihen und Berechnungsergebnissen können dann konkrete Handlungsstrategien abgeleitet werden. Dies kann man sich so nach dem Motto vorstellen, wenn x passiert dann mache y. So könnte man sagen wenn ein Aktienkurs seinen Durchschnitt scheidet dann kaufe (oder verkaufe) 10 Aktien. Oder wenn der Wind lt. Prognose mit mehr als 10km/h blasen wird und es mehr als 20 Grad hat dann muss ich unbedingt kiten/surfen gehen Happy

Solche Events kann man dann z.B. auf vergangene Daten anwenden und überprüfen wie gut man Aktien gehandelt hätte oder wie oft man in den Genuss eines Kite Abenteuers gekommen wäre. Und wem die Vergangenheit nicht reicht, der soll auch die Zukunft simulieren können.

Später wollen wir die Plattform auch für Apps öffnen die solche Signale verarbeiten können um z.b. automatisch für dich die Aktien zu Kaufen oder alle deine Kite-Freunde zu informieren, dass in kürze ideale Bedingungen herrschen.

Screening


Screening wird es dir ermöglichen nach ganz bestimmten Datenkonstellationen zu suchen. Zum Beispiel, gibt es irgend eine politische Partei, welche innerhalb eines Tages mehr als 500 neue Facebook-Follower gewinnen konnte? Und wenn ja, welche sind das? Oder hat meine Trading-Strategie auch bei anderen Aktien Erfolg? Bei welchen der 30 DAX-Werten hat meine Strategie Gewinn gemacht und wie war der durchschnittliche Erfolg? Oder auf unser Kite Beispiel könnte die Frage lauten, in welchem Land kann ich in den Monaten April und Mail mit den besten Kite-Surf-Wetterkonditionen rechnen.



Das alles soll mit nur wenigen Klicks einfach von der Hand gehen. Und natürlich wollen wir vieeel mehr Daten hosten und euch die Möglichkeit bieten eigene Daten hochzuladen (privat oder auch öffentlich zugänglich)

Euer mindbuster
Christian

PS Und benutzt unser Forum - ihr wisst schon - keep on asking!