Ein Stück in zwei Akten

Ein Stück in zwei Akten

Hallo Ihr mindbusters,

das letzte mal haben wir euch über die Daten erzählt, wie und wo wir diese zusammentragen, wie die Datenqualität gewährleistet werden soll, etc.. Damals haben wir euch auch versprochen, dass wir in diesem Blogeintrag etwas über Funktionweise des mindbusters Prototypen erzählen, den wir schon bald online schalten werden.

Der Protoyp ist zwar im grossen und ganzen schon voll funktionsfähig, aber das ganze drum herum fehlt noch. Wir sind aber guter Dinge und wollen die Beta im September endlich live bringen. In der Zwischenzeit erklären euch der Querdenker und unser neue Praktikant schon einmal, was der Prototyp schon so kann und wie er funktioniert.

Also dann Maz ab!



Stimme auf Facebook über die Zukunft von unserem Praktikanten ab und gib uns ein Feedback!