Feedback zur Landingpage

Feedback zur Landingpage

Hallo Mindbusters,

vielen Dank für euer Feedback! Ihr habt unseren Slogan offensichtlich schon verinnerlicht und viele Fragen gestellt. Mit diesem zweiten Blog wollen wir den ersten Teil der häufigsten dieser Fragen klären.

Daten und Datenqualität
Ein großer Themenpunkt beim Feedback waren Fragestellungen zu den Daten, welche euch auf mindbusters zur Verfügung stehen.

Woher kommen die Daten?
Zu aller erst versuchen wir immer öffentliche Daten zu verwenden. Einen Teil unserer Daten beziehen wir also von Organisationen, wie z.B. die OECD, die Worldbank, IMF UNO etc.. Diese NGOs stellen eine Vielzahl an Datenmaterial zur Verfügung, welches ihr für eure coolen Hypothesen verwenden könnt. Als Aktivisten der OpenData-Bewegung sind wir überzeugt, dass in Zukunft sehr viele interessante (öffentliche) Datensätze der Öffentlichkeit maschinenlesbar zugänglich gemacht werden.

Einen weiteren Teil unsere Daten sammeln wir einfach im Internet zusammen, so wie es z.B. Flugticket-Suchmaschinen checkfelix oder swoodoo machen. Wir haben zu diesem Zweck eigene Programme (Scraper) geschrieben, welche uns regelmäßig Daten aus dem Internet zusammentragen.

Kostenpflichtige Daten werden wir zu einem späteren Zeitpunkt zur Verfügung stellen, nämlich dann wenn wir die ersten Sponsoren für mindbusters haben. Wir möchten schon bald auch die Möglichkeit anbieten, dass man uns Daten spenden kann. Wichtig dabei ist, dass diese immer aktuell gehalten werden, maschinell lesbar sind und selbstverständlich legal.

Und last but not least könnt ihr natürlich eure eigene Daten (z.B. Excelsheets) hochladen und verwenden.

Welche Qualität haben die Daten bzw. was passiert bei fehlerhaften Daten?
Für ein sinnvolles Arbeiten muss die Datenbasis eine ausreichende Qualität haben. Das sehen wir genauso wie ihr! Und genau bei diesem Punkt soll die gesamte Community mithelfen, die Qualität der Daten zu überprüfen und verbessern. So wie bei Wikipedia ist es unser Plan, dass die Community über die Qualität wacht und sie immer wieder verbessert. Denn nur mit korrekten Daten könnt ihr eure Hypothesen aufstellen!

Funktionsweise der mindbusters-Plattform
Wir freuen uns, dass sehr viele von euch explizit darauf hingewiesen habe, wie toll uns das Video gelungen ist! Danke für die Blumen. Der einzige Wermutstropfen dabei war, dass wir ein paar Rückmeldungen bekommen haben, dass manch einem noch nicht vollständig klar ist, was man nun auf mindbusters machen können wird. Damit diese Verständnislücken auch beseitigt werden, wollen wir im nächsten Blog ein paar Beispiele anführen, an welchen wir die Funktionsweise erklären wollen.

In diesem Sinne - keep on asking!

Pepi

P.S.: Über Feedback zu unserem Blog freuen wir uns unter Facebook oder Twitter!